fly & dress VERSCHOBEN

Das Wetter will nicht mitmachen. Leider müssen wir euch auf später vertrösten. Verschoben heisst nicht aufgehoben. Bitte deshalb Kostüm nicht gleich entsorgen, sondern nur versorgen – am 1. Oktober können wir euch bestimmt    hier über das neue Datum informieren. Das OK-Team dankt allen, die uns bei der Vorbereitung tatkräftig unterstützt haben und natürlich allen […]

Read more
spontanes Stammfoto

… und es fehlen noch ein paar… Andreas Dannecker, unser Held, blieb auf Strecke und als er endlich kam, da wollten wir natürlich wissen, wie er seinen ‚Finsteraarhornflug‘ erlebt hat: http://www.xcontest.org/switzerland/de/fluge/details:AndreasD/18.8.2012/08:30

Read more
Streckencoaching

Am Dienstag, 21. August haben sich unter anderen die streckenambitionierte Momo und ich, Dieter (Bärn-Gliders-Anwärter), nochmals zum Fliegen im Goms verabredet. Der Plan war, dass MoMo unterwegs von meinen Tipps und Schlauchmarkierungen profitieren könne und so uns beiden ein guter Flug gelinge. Doch es kam eher leicht anders: Zu Beginn zeigte sich noch, dass der […]

Read more
Alles was kann, geht nach Fiesch…

Am Sonntag 19. August folgten sieben Bärn-Gliders Andreas Danneckers Aufruf „alles was fliegen kann, geht nach Fiesch…“ ins Wallis. Andreas nahm bereits den 7.07 Zug. Die restlichen fuhren eine Stunde später mit dem „Ausschläferzug“ hinterher. Am Abend stellten wir fest, dass wir auch gut den 9.07 Zug hätten nehmen können und dieser sogar noch billiger […]

Read more
Stammreminder

Liebe Leute Der nächste Stamm findet am Freitag, 24. August an der schönen grünen Aare, im Eichholz statt. Ich werde versuchen bereits ab 1800 oder früher dort zu sein, die Beach Flag neben einem Grill aufzustellen und für uns so das Territorium zu markieren;) Bitte Essen und Getränke selber mitbringen. Wegen schlechtem Wetter verschieben wir […]

Read more
Streckenschnuppern

Die drei Bärn Gliders MoMo, Michu W. und ich machten sich früh auf den Weg, um den Bus ins „50km XC Camp“ von Andy Flüehler und Michael Gebert zu erwischen. Es ging zuerst nach Galtür ins Tirol. Das Wetter sah in Österreich vielversprechend aus. Wir bemerkten jedoch schnell, dass es viel Wind hatte. Kurzerhand haben […]

Read more