Streckenfliegen vom First

Am Samstagmorgen, den 21. April 2018 um halb Neun machten sich 21 BärnGliders auf den Weg nach Grindelwald. Im Zug blieb noch ein wenig Zeit, die Streckenpläne auszutauschen – kaum oben angekommen starteten alle relativ geschlossen. Kurz darauf konnten auch fast alle aufdrehen und die erste Querung beginnen. Die eine Gruppe flog in Richtung Schlthorn, […]

Read more
Jura für Optimisten oder Flucht vor dem Föhn

Was macht man, wenn uns der Föhn fast alle Fluggebiete von der Liste bläst? Man versucht es im Jura. Zumal sich auch die XC-Liga voller Optimismus auf dem Weissenstein zum Saisoneinfliegen versammelt und die Thermikprognose nicht mal so schlecht aussieht. Diese hat sich jedoch am Vortag als eher unzuverlässig herausgestellt und somit die Erwartungen deutlich […]

Read more
„aufgeschlossenes“ Vorstandsfliegen

Am Sonntag gings auf den Niderwiler Stierenberg. Der Startplatz ist etwas besser windgeschützt und weniger überlaufen als der Weissenstein. Der Fototermin des Vorstands ist geplatzt, ich bin nicht unglücklich. Seit meinem Ausflug ins Tessin letzten Freitag werde ich von meiner Freundin mit Tomate betitelt. Geflogen ists dann auch. Wir konnten starten, während sich die XC-Liga […]

Read more
Parawaiting am Weissenstein

Nachdem die Prognose eindeutig und gut erschien, machten wir (Ädu, Bänz, Pascal, Silvio, Lukas und ich) uns am Samstagmorgen auf den Weg zum Weissenstein. Dort angekommen, stellten wir fest, dass wir nicht ganz die Einzigen mit dieser Idee waren: Ungefähr im 10-Sekunden-Takt starteten Gleitschirme, um kurz danach wieder am Boden zu stehen. So konnten wir […]

Read more