Am Sonntag gings auf den Niderwiler Stierenberg. Der Startplatz ist etwas besser windgeschützt und weniger überlaufen als der Weissenstein. Der Fototermin des Vorstands ist geplatzt, ich bin nicht unglücklich. Seit meinem Ausflug ins Tessin letzten Freitag werde ich von meiner Freundin mit Tomate betitelt.
Geflogen ists dann auch. Wir konnten starten, während sich die XC-Liga gedulden musste. Leider waren die Bedingungen nicht so toll, und wir konnten nicht wie geplant nach Biel ins Strandbad fliegen. Die XC-Liga konnte Mitte Nachmittag schliesslich noch starten und ein paar Kilometer weiter fliegen.

Pesche

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.