Diese Jahr wurde zeitig mit Packen begonnen.

Als Jovan pünktlich im Metas eintraf, war der Saal voll beleuchtet, die Stühle waren weggestellt und etwa 8 BGs hatten ihre Nortschirmbe bereits auf dem Boden ausgebreitet.

Da alle so konzentriert am arbeiten waren, war es, abgesehen vom Rascheln der Tücher, muxmäuschenstill. DJ-Random versuchte das zu übertünchen, musste dann aber unterbrechen, damit Jovan gehört wurde.

Obwohl Jovan das Vorgehen anhand eines Notschirms zeigte, mussten für einzelne Modelle zunächst bei Studium der Betriebsanleitungen die Stirnen in Falten geworfen werden, bevor dasselbe mit den Zellen geschehen konnte.

Mitunter musste zwar das Japanmesser eingesetzt werden – fragt mich nicht für was genau – aber am Schluss waren wieder alle Schirme korrekt in den Gurtzeugen verstaut.

Wir danken Peschä für das organisieren des Raumes, Jovan für sein Japanmesser… und natürlich DJ Random.

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.