Am Sonntag trafen MoMo und ich die neuen, in Andalusien rekrutierten, Bärnglidersmitglieder Rolf und ‚Rutschme‘  und Rolfs Sohn Simon in Langenthal. Die zwei hatten beschlossen, dass sie uns Emmetten zeigen. Von Emmetten gings mit einer  Minigondel à la Almenaplgondeli nach Niederbauen. Dort gabs viel zu staunen. Erstens die wahnsinnige Aussicht: Vierwaldstättersee, Rigi und ganz viele viele weisse Berge. Zweitens über den konstanten Abwind am Startplatz. Der gemeldete Nordwind kam von Süden. Nach langem Warten und unverändertem Wind beschlossen wir den Startplatz zu wechseln und gegen Süden zu starten. Nachdem wir eine Startbahn in den Tiefschnee geträppelet hatten wurden wir mit einem herrlichen Panoramaflug belohnt.

Fazit des Tages: Der Flug von Niederbauen nach Emmetten ist die Reise in die Innerschweiz absolut wert. Noemi

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.