IMG_2244-1100213_Zermatt_002

Raus aus dem Nebel, einem armen Touristen das Portemonnaie klauen und auf zu astronomisch schönen Höhenflügen, Fliegerherz was willst du mehr! Doch alles der Reihe nach…

Am Freitagnachmittag begaben sich die beiden Verbrechervisagen Märu und Michu nach Täsch und wurden sogleich des Diebstahls verdächtigt – völlig zu Unrecht wie sie beteuern 😉

Nachdem auch Domi, Silv, Othmar, der zukünftige BärnGlider Bänz und ich zur Gruppe stiessen und uns Madame Etoile mit ihrer nervigen Stimme wunderschöne Höhenflüge versprach konnte es losgehen. Kari und Märu zeigten uns das wunderschöne Fluggebiet Rothorn in Zermatt. Nach etwas Ferienstau stiessen auch noch Tinu und Diana zu uns.

Super Flüge, traumhafte Kulisse, kalte Finger, unflexible Pistenchefs, Winterthermik und natürlich der warme Landetee von Lilo – es war einfach perfekt! Oder nach den Worten Karis: „Zum chotze schön!!!“ Am Abend genossen wir die gemütliche Ferienwohnung und widmeten uns schwierigen Dingen wie beispielsweise dem Fondue-kochen. Nicht fehlen durften natürlich neben den üblichen Fliegergeschichten auch der Weisswein und die Marzipanrüebli. Nach einem zweiten tollen Flugtag und der Beseitigung der Käseresten begaben wir uns müde und glücklich wieder Richtung Flachland.

Vielen Dank an Kari, Lilo und Märu für dieses tolle Wochenende!

Phippu

One thought to “BärnGliders-Weekend Täsch”

  • Tinu

    super Bericht! Herzlichen Dank an die Joho’s auch von meiner Seite. Es war ein Weekend das unbedingt einer Wiederholung bedarf!

    Antworten

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.