Michu - Noemi - MoMo - Jönu posiert mit, war für starterplus am arbeiten...

Endlich wieder mal geflogen. Seit meiner Rückkehr aus den sommerlichen Temperaturen in Südamerika habe ich meinen ersten Flug hinausgezögert. Es gab da ja auch noch andere Gründe… Gestern also machten sich Michu, Noemi und ich auf den Weg zum Schiltgrat wo wir auch noch ein paar andere Gleitschirmfliegende, auch Bärn Gliders antrafen! Kein Wunder, welche Bahn ist sont noch offen? Etwas nervöser als sonst startete ich nach Noemi. Und „hinauf“ gings – glücklicherweise sehr rasch – denn die Kollisionsgefahr war doch deutlich erhöht – Über 3500m übers Schilthorn. Zu dritt waren wir im gleichen Schlauch und besprachen unsere Streckenpläne. Warum nicht nach Interlaken? Es war spannend und da gab es ja auch noch die Lufteinschränkungen um Wilderswil…. So landeten wir individuell in Lauterbrunnen, Zweilütschinen und … Das Ziel also knapp verfehlt, jedoch einen wunderschönen Flug mehr! Das Fliegerbier genossen wir dann in Bern…

11.4.2011 – MoMo

4 thoughts to “Schiltgrat – Interlaken

  • Noemi

    drei bärngliders im schlauch mit chrigel maurer über dem schilthorn – herrlich wars.

    Antworten
  • michael

    Ohne den starken Nordwind wäre Interlaken sicher kein Problem gewesen 🙂

    Antworten
  • dani

    alles nur blöffer!

    der Neider 😉

    wär gern dabei gewesen…

    Antworten
  • Andreas Dannecker

    Ah, ihr kommt langsam auf den Geschmack 🙂

    Antworten

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.