Am Samstag 10. Dezember 2011 trafen sich eine Schar Bärn-Gliders zu dem mittlerweile traditionellen Jahresabschlussfliegen. Einige Optimisten, welche dafür auch mit Flügen belohnt wurden, machten sich bereits am frühen Morgen auf den Weg nach Mürren. Der Rest trudelte im Verlaufe des Nachmittages nacheinander im Mountain Hostel ein. Aufgrund der unklaren Teilnehmerzahl und dem Käsemangel im Coop entschied man sich, das Fondue dieses Jahr nicht selbst zu kochen. So machte sich der grössere Teil der Anwesenden zu Fuss auf den Weg von Gimmelwald nach Mürren. Der Rest kam später mit der Bahn nach.

In Mürren genossen wir bei gemütlicher Stimmung im voll besetzten Restaurant Stägerstübli ein sehr feines Fondue, welches vom Club gesponsert wurde. Das voll besetzte Stübli war jedoch eher auf die Bärn-Gliders zurück zu führen, als auf einen guten Saisonstart des Skigebietes. In Mürren war es fast Menschenleer. So liessen wir dieses Jahr auch den Bliemli Keller aus und gingen zurück ins Hostel. Dort spielten wir div. Spiele oder liessen den Abend einfach so ausklingen.

Am nächsten Tag genossen wir nach einer schnarch freien Nacht!!! das Morgenessen. Der Himmel war noch ein wenig mit Wolken bedeckt. Es deutete jedoch alles auf einen super Tag hin. So putzen wir rasch die Unterkunft und machten uns auf den Weg nach Mürren zum Startplatz Wurmegg. Nach dem ersten Flug zersplitterte sich die Schar der Bärn-Gliders in kleinere Gruppen. An diesem Tag war auch ein Starten von der Birg oder von dem Schilthorn möglich. Dieses Jahresabschlussfliegen geht nicht nur aufgrund des fehlenden Schnees in die Geschichte ein, sondern auch wegen der Thermik. Bei meinem zweiten Flug von der Birg konnte ich mit Domi, David und Bästu ein bisschen in einem Thermikschlauch drehen. Wobei sich David natürlich am längsten halten konnte :-). Man bedenke, wir haben Dezember! Auch dieses Jahr flogen wir alle Unfallfrei. So bleibt mir nur noch ein grosser Dank an die Organisatoren!

15.12.2011 Bänz

One thought to “Sommerliches Jahresabschlussfliegen”

  • fredy

    salü bärngliders
    – danke jonas für die organisation, danke noemi und momo und allen mithelfenden beim housekeeping, danke bänz für deinen eventbericht vom 2011abschlussfliegen! …mir und meinen begleitern hat der ganze anlass sehr gefallen – wir grüssen euch herzlich vom thurgau/st.gallen/bern/basel – maria und jonas, regula, vanessa, mathieu und valerie, fredy

    Antworten

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.