Testpilotin: Momo

Assistenten Team: Lea, Andreas, Timothy, Tinu und ich.

Um halb zehn ging es zuerst in den High Adventure Shop in Dallenwil wo Momo ihr Test Gurtzeug entgegennahm, dass Streckengurtzeug Woody Valley X-ALPS GTO sieht verblüffend ähnlich aus wie das Impress 3 von Advance. Nach einer ausführlichen Erklärung ging es nach Engelberg wo wir mit der Seilbahn und dem Sessellift auf das Brunni hinauffuhren.

Am Start gab es nicht nur die herrliche Aussicht auf die Bergwelt,

teilweise leider auch etwas Rückenwind, darum musste man auf den richtigen Moment warten um zu starten. Die Thermik war zwar fein aber trotzdem vorhanden und darum gab es immerhin mehr als halbstündige Flüge. Momo konnte mit ihrem Test Gurtzeug keine Strecke fliegen, trotzdem hing sie am längsten von allen in der Luft und hatte keine Probleme mit dem neuen Liegesitzli. Eines ist klar, MoMo fühlte sich sichtlich wohl und gewiss wird sie schon bald  ‚liegend‘ unterwegs sein…

6.3.2012 – Stefan

One thought to “Bärngliders im Engelbergerthal am 2.3.2012”

  • MoMo

    Herzlichen Dank an das ‚Assistenten-Team‘ – es war wirklich ein tolles Fluggefühl mit dem GTO, nur schade, dass ich dieses Wochenende wegen der Feuerwehr auf dem Boden bleiben muss – aber ich freue mich schon auf den nächsten liegenden Flug – Olé!

    Antworten

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.