Heute haben wir einen GPS Training durchgeführt. Die Wegpunkte konnten wir auf alle Geräte runterladen. Zuerst Zick Zack auf der Grossen Schanze. Anschliessend gings zum Sattler, dann ein grosser 800m Radius um das Inselspital. Erste fragende Blicke von Passanten. Der 200m Radius um die Polygonbrücke war vom anderen Aareufer nur äusserst knapp zu erreichen. Tim wusste sich zu helfen. Ziel war das Stauwehr. Bei der Festwirtschaft vom Wasserfahrwettkampf gabs dann das Landebier…
Ein paar Nasen mehr hätte es schon vertragen. Spass gemacht hats trotzdem.
Gruss Pesche

Kurz die wichtigsten Erkenntnisse:
– Einige Geräte schalten sich ab bei Null Geschwindigkeit. Einstellungen ändern!
– Immer überlegen, was nach dem nächsten Wegpunkt kommt.
– Wichtige Werte anzeigen, z.B. Distanz zum nächsten Wegpunkt, Zeit, benötigte Gleitzahl zum Ziel, …
– Übung macht den Meister!

DSC_0306

image

image

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.