Dominik und ich brachen am Samstagmorgen ins Simmental auf. In Boltigen liessen wir das Bössli stehen und stiegen den Berg hoch. Da es die Woche über mehrmals geschneit hatte war nach ein paar hundert Höhenmetern der Schnee so hoch, dass wir die Lawinensuchgeräte einschalteten und die Schneeschuhe montierten.

DSC02234_resize

Wir stiegen alsdann der jungfräulichen Strasse entlang hoch, wobei wir zwei einsame Spuren im federleichten und trockenen Neuschnee hinterliessen und assen gegen eins auf der Terasse eines verlassenen Hauses zu Mittag.

DSC02252_resize

Alsdann kam ein anstrengender Aufstieg, der uns senkrecht zum Gefälle durch kniehohen und mittlerweile schweren Schnee führte. Da das Spuren so anstrengend war, und das Nachsteigen keinen nennenswerten Kraftaufwand erforderte, wechselten wir uns an der Spitze oft ab, so dass der Zweite sich ein wenig von den Strapazen des Versteigens erholen konnte.

DSC02246_resize

So um zwei kamen wir auf einem vorgelagerten Hügel an, von dem aus es der Krete entlang auf den Gipfel gegangen wäre. Da die Zeit aber schon fortgeschritten war, und die Kuppe auf der wir uns befanden von erstaunlich wenig Schnee bedeckt war, entschieden wir uns nach einem kurzen Sonnenbad gleich von hier aus zu starten.

DSC02258

Leider war es absolut windstill, weshalb zum Starten kräftig gerannt werden musste. Glücklicherweise liess es der niedere Schneestand aber zu ohne Schneeschuhe zu starten. Und so war mein nagelneuer Schirm nach ein Paar Schritten oben und ich sicher in der Luft, um einen Abgleiter über eine menschenleere Wintermärchenlandschaft zu machen, die einzig von unseren Spuren gezeichnet war.

DSC02261_resize

Dabei waren die Luft und die Gegend derart ruhig, dass man deutlich das Knistern des Schirmes hören konnte, mit dem er meine Steuerimpulse oder Gewichtsverlagerungen quittierte.

DSC02269

Ein toller Tag. Danke für die Idee, die Gesellschaft, das Vorspuren und die tollen Fotos!

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.